Männliche C1 Jugend

Beiträge

mJC1: Sieg ohne Wechselmöglichkeit

Einen tollen Zusammenhalt zeigten die PSV-Jungs trotz fehlender Auswechselmöglichkeit gegen pfiffige und schnelle Gegner aus Gonzenheim/Ober-Eschbach. Besonders erwähnenswert bei den Gästen: Eine faire Geste durch eigenständige Fehlerkorrektur der Einwurfrichtung während des Spiels! Dickes Lob an das Trainerduo und diese Einstellung!!! Das Spiel konnten letztendlich die grün-weißen Jungs für sich entscheiden- Es war geprägt von Auf […]

Erst wählen* und dann in die Halle gehen…

Heute startet um 13:40 das letzte Qualifikstionsturnier im Schelmengraben/Wiesbaden. Wenn die mJB auch in die BOL kommt, haben sich 9 von 9 Teams für höhere Spielklassen qualifiziert! Super, das zeigt das wir auf dem richtigen Weg sind: #PSVahuuu *PS: Wir können übrigens berichten, dass der OB SPD-Kandidaten G U Mende uns vor vielen Jahren seinen […]

Termine: Jugendqualifikation Saison 2019/20

Foto oben: Ole S der Torschützenkönig der abgelaufenen Bezirksoberliga-Saison bei einem seiner vielen Tor! Fotos unten (von oben nach unten): Qualifikationen der männlichen A-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, E-jugend sowie der weiblichen B-, D- und E-Jugend HAndballaction pur Alle erstgenannten Jugendteams (J) des PSV (m für männlich) und unserer wJSG (w für weiblich) spielen Qualifikationsturniere um in höhere […]

mJC1: Kämpferherzen siegen im Hexenkessel

Es war eins der erwarteten schweren Auswärtsspiele mit Happy End für die jungen Handballer des PSV. Die Mannschaft von Trainer Michael Franz gewann beim TV Idstein mit 33:32 (16:20) und bescherte einem ihrer Teamkapitäne (Freddy) ein schönes Geburtstagsgeschenk. Nach Anpfiff gingen die Grün-Weißen mit schnellen Toren von Lukas und Niklas kurz in Führung – doch […]

mJC1: Sieg über die Zeit gerettet

Gute und schlechte Zeiten erlebten heute die Grün-Weißen beim Heimspiel gegen Petterweil. Die Jungs starteten mit einem vom Ersatztrainergespann Götz/Krumpholz ungewohnten Spielsystem und ohne „echten“ Torwart. Im Kasten stand Ivan – eigentlich Feldspieler der D-Jugend – und machte einen guten Job. Fahrig begannen die Jungs auf ihnen teils ungewohnten Positionen – Laufwege und Spielzüge, Zusammenspiele […]